Sie befinden sich hier: Startseite » Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

Der sorgfältige Umgang mit Ihren persönlichen Daten ist Ihnen und uns wichtig. Daher sind wir bemüht, Gewissenhaft bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung  mit ihren persönlichen Daten umzugehen. Ihre Daten werden im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften geschützt. Für externe Links zu fremden Inhalten können wir trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle keine Haftung übernehmen. Wir haben keinen Einfluss darauf, dass die Betreiber der externen Webseiten die Datenschutzbestimmungen einhalten.

1) Verantwortliche Stelle

Die im Sinne des Datenschutzgesetzes verantwortliche Stelle ist daz-SERVICES GmbH (künftig nur daz-SERVICES), Personaldienstleistungen, Postplatz 3, 16761 Hennigsdorf. Bei Fragen zum Datenschutz oder wenn Sie Rechte oder Ansprüche zu Ihren personenbezogenen Daten ausüben möchte, senden Sie uns bitte eine E-Mail an datenschutz@daz-services.de oder einen Brief an oben angegebene Adresse.

2) Erhebung und Verarbeitung von Daten

Beim Besuch unserer Webseite werden keine persönlichen Daten von Ihnen gespeichert, wenn Sie sich nicht Anmelden oder Daten eingeben. Allerdings wird jeder Zugriff auf www.daz-services.de und jeder Abruf einer hinterlegten Datei protokolliert. Die Speicherung der Daten erfolgt lediglich zu internen und statistischen Zwecken. Es werden insbesondere Name der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragenes Datenvolumen, evtl. Fehlermeldungen, Webbrowser und anfragende Domain protokolliert.  Die IP-Adresse des zugreifenden Rechners wird gespeichert sobald Online – Formulare gesendet werden.  Weitergehende personenbezogene Daten von Ihnen werden nur erfasst, wenn Sie diese Angaben freiwillig, z. B. beim Ausfüllen eines Formulars für eine Anfrage, eine Registrierung oder eine Onlinebewerbung, abgeben.

Um die Sicherheit Ihrer Informationen bei  der Übertragung zu schützen, benutzen wir Secure Sockets Layer (SSL). Diese Software verschlüsselt die Informationen, die von Ihnen übermittelt werden. daz-SERVICES erhebt und verarbeitet die von Ihnen mitgeteilten Daten selbst. Unsere Webseite und andere Systeme werden durch uns durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung der Daten durch unbefugte Personen geschützt. Um auf Ihren Account bei daz-SERVICES zugreifen zu können, benötigen Sie einen Benutzernamen und ein persönliches Passwort. Sie sollten Ihre Zugangsdaten zu Ihrem Account stets vertraulich behandeln und das Browserfenster schließen, sobald Ihre Kommunikation mit daz-SERVICS beendet ist. Dies ist vor allem wichtig, wenn Sie den Computer gemeinsam mit anderen Personen nutzen.

3) Nutzung und Weitergabe personenbezogener Daten

Als Nutzer müssen Sie Ihre personenbezogenen Daten nur dann angeben, wenn es für die Anlage und Nutzung unseres Bewerber-Accounts, z. B. Erfassung der Daten für die Bewerbung, erforderlich ist.  Die für die Anlage eines Bewerber-Accounts notwendigerweise anzugebenden Daten sind: die Anrede, der Name, die Adresse, die E-Mail-Adresse, die Telefonnummer/-n sowie die Angaben zur Berufserfahrung, Angaben zur Aus- und Weiterbildung, Kenntnisse im Sinne von Zusatzqualifikationen, Angaben zum Berufsfeld, sowie dem gewünschten Arbeitsort und der Arbeitszeit.

Wir erheben und speichern Ihre personenbezogenen Daten nur in dem Umfang, wie es für die Durchführung von Bewerbungen sowie etwaiger Reklamationen erforderlich ist. Eine Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Kunden (potentielle Arbeitgeber) durch daz-SERVICES erfolgt nur, wenn dies für die Vermittlung von Tätigkeiten für Sie als Bewerber erforderlich ist und eine Vermittlung an den Kunden möglich erscheint. Sie als Nutzer haben die Möglichkeit, daz-SERVICES eine Einschränkung Ihres Vermittlungskreises schriftlich anzugeben.

daz-SERVICES versichert, dass sie die gespeicherten personenbezogenen Daten ausschließlich an Kunden, die Bedarf an einem Mitarbeiter mit einem Profil wie das des Nutzers haben oder in den unten genannten Fällen weiterleiten wird.

Nimmt der Bewerber für daz-SERVICES an Fördermaßnahmen und/oder Arbeitsmarktprojekten der Bundesagentur für Arbeit, der Arbeitsgemeinschaften (ARGE) oder der Optionskommunen teil oder nimmt Leistungen dieser Institutionen in Anspruch (zusammenfassend „Arbeitsmarktprojekte“), ist daz-SERVICES nach § 28 Abs. 1 Nr. 1 BDSG zur Übermittlung personenbezogener Daten an diese Institutionen und Dritte berechtigt, soweit dies der Zweck der Arbeitsmarktprojekte erfordert und/oder gesetzlich vorgeschrieben ist.

Möchte der Nutzer an einer betrieblichen Qualifizierungsmaßnahme teilnehmen, ist daz-SERVICES gem. § 28 Abs. 1 Nr. 1 BDSG berechtigt, die zur Durchführung der Qualifizierungsmaßnahme notwendigen personenbezogenen Daten des Nutzers zu erheben und zu speichern und mit dem Partner der Qualifizierungsmaßnahme (z. B. Schulungsunternehmen oder die zuständige Industrie- und Handelskammer) auszutauschen.

Darüber hinaus ist daz-SERVICES gem. § 28 Abs. 6 Nr. 4 BDSG berechtigt, besondere Arten personenbezogener Daten (§ 3 Abs. 9 BDSG) für eigene Zwecke zu erheben, zu verarbeiten und zu nutzen, soweit nicht der Betroffene nach Maßgabe des § 4a Abs. 3 BDSG eingewilligt hat, wenn dies zur Durchführung  wissenschaftlicher Forschung erforderlich ist, das wissenschaftliche Interesse an der Durchführung des Forschungsvorhabens das Interesse des Betroffenen an dem Ausschluss der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung erheblich überwiegt und der Zweck der Forschung auf andere Weise nicht oder nur mit unverhältnismäßigem Aufwand erreicht werden kann.

Wird Ihr Bewerber-Account gelöscht, werden Ihre Daten gesperrt und gemäß der steuer- und handelsrechtlichen Vorschriften und Fristen gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich einer über die Löschung Ihres Bewerber-Accounts hinausgehenden Datenverwendung zugestimmt haben.

4) Verwendung von Cookies

Bei Cookies handelt es sich um spezifische Identifikationszeichen, die zusammen mit den eigentlich angeforderten Daten aus dem Internet an Ihren Computer übermittelt werden. Die übermittelten Daten werden auf dem Computer des Nutzers gespeichert und für einen späteren Abruf bereitgehalten.

Auch wir setzen in einigen Bereichen Cookies ein. Auch auf verlinkten Seiten können möglicherweise Cookies zum Einsatz kommen, auf die wir Sie nicht vorher hinweisen können.

Insbesondere im Rahmen der  Anmeldung werden sog. Sitzungs-Cookies benötigt, da wir aus Gründen der Benutzerfreundlichkeit bei der Authentifizierung und zur Zugriffssteuerung auf die verschiedenen Bereiche unserer Webseite ein sog. Single-On Konzept verwenden. Nach Beendigung der Sitzung werden die meisten Cookies wieder von der Festplatte des Nutzers gelöscht. Darüber hinaus verwenden wir auch Cookies, die auf dem Rechner des Benutzers verbleiben und es uns ermöglichen, den Rechner des Benutzers bei der nächsten Sitzung zu erkennen (sog. dauerhafte und permanente Cookies).

Unsere Webseite kann selbstverständlich auch ohne die Nutzung von Cookies betrachtet werden. Wenn Sie nicht möchten, das daz-SERVICES bei einer erneuten Anmeldung auf unserer Webseite Ihren PC erkennt, können Sie das Speichern von Cookies auf Ihrer Festplatter verhindern, indem Sie in den Browser-Einstellungen „keine Cookies akzeptieren“ wählen. Die genaue Vorgehensweise zum Ausschalten von Cookies entnehmen Sie bitte der Anleitung des Browser-Herstellers.

Wird die Nutzung von Cookies durch den Nutzer unterbunden, kann es zu Funktionsbeeinträchtigungen der auf unserer Webseite dargestellten Angebote kommen.

5)  Info-Dienste (Newsletter und Informationen)

Wenn der Nutzer unsere Webseite sich für die angebotenen Info-Dienste angemeldet hat, wird die E-Mail-Adresse für eigene Werbezwecke von daz-SERVICES (Zusendung von aktuellen Informationen, Zusendung von Newslettern usw.) solange genutzt, bis sich der Nutzer von den Info-Diensten abmeldet. Die Abmeldung ist jederzeit im Bewerber-Account unter <<Meine Daten – Info-Dienste>> oder mit Nutzung des Links <<abmelden>>, der in den Info-Diensten vorhanden ist, möglich.

daz-SERVICES erfasst und speichert in diesem Bereich Daten (Registrierungsdaten bei der Anmeldung), die vom Nutzer überlassen wurden.

Bei der Datenübertragung im Internet, z. B. bei der E-Mail-Kommunikation zwischen Nutzer und daz-SERVICES, kann es zu Sicherheitslücken kommen. Einen lückenlosen Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte kann durch daz-SERVICES nicht gewährleistet werden.

6) Erhebung und Speicherung von Nutzungsdaten

Um unsere Webseite immer weiter zu optimieren, sammeln und speichern wir Daten wie z. B. Datum und Uhrzeit des Seitenaufrufs, die Seite, von der Sie unsere Seite aufgerufen haben und andere Daten ausschließlich zu statistischen Zwecken. Die Speicherung der Daten erfolgt anonymisiert und der Benutzer der Seite kann nicht persönlich identifiziert werden. Unter Umständen können Nutzerprofile mittels eines Pseudonyms erstellt werden. Eine Verbindung zwischen dem Pseudonym mit den erhobenen Nutzungsdaten und der dahinterstehenden natürlichen Person ist nicht möglich. Für die Erhebung und Speicherung der Nutzungsdaten werden von daz-SERVICES Cookies (s. unter Punkt 4) verwendet.

7) Zweckgebundene Datenverwendung

daz-SERVICES beachtet den Grundsatz der zweckgebundenen Datenverwendung und erhebt, verarbeitet und speichert daher die personenbezogenen Daten eines Nutzers nur für die angegebenen Zwecke. Die Weitergabe der persönlichen Daten an Dritte zum Zwecke der Vertragsdurchführung und Erbringung der Dienstleistung, wie sie in dieser Datenschutzerklärung beschrieben wurde, erfolgt nur, soweit dies notwendig ist. Die Übermittlung von Daten durch daz-SERVICES an auskunftsberechtigte staatliche Institutionen und Behörden erfolgt nur im Rahmen der gesetzlichen Auskunftspflichten oder soweit daz-SERVICES durch eine gerichtliche Entscheidung zur Auskunftserteilung verpflichtet wurde.

Die Mitarbeiter von daz-SERVICES und die von daz-SERVICES beauftragten Dienstleistungsunternehmen sind durch daz-SERVICES zur Verschwiegenheit und zur Einhaltung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen verpflichtet.

8) Google Analytics

Dieses Angebot benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Computer der Nutzer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Benutzung dieser Website durch die Nutzer werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird die IP-Adresse der Nutzer von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die IP-Anonymisierung ist auf dieser Website aktiv. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um die Nutzung der Website durch die Nutzer auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen.

Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die Nutzer können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Dieses Angebot weist die Nutzer jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Die Nutzer können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren:http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Alternativ zum Browser-Add-On oder innerhalb von Browsern auf mobilen Geräten, klicken Sie bitte diesen Link, um die Erfassung durch Google Analytics innerhalb dieser Website zukünftig zu verhindern. Dabei wird ein Opt-Out-Cookie auf Ihrem Gerät abgelegt. Löschen Sie Ihre Cookies, müssen Sie diesen Link erneut klicken.

 

9) Auskunfts- Widerrufs- und Widerspruchsrecht

Auf Anfrage, eine Angabe von Gründen ist nicht erforderlich, informieren wir Sie gern über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten. Die Anfrage ist an unsere oben angegebene Adresse oder datenschutz@daz-services.de zu richten.

Der Nutzer kann jederzeit seine bei daz-SERVICES erhobenen Daten sperren, berichtigen oder löschen.

Datenschutzbestimmungen und die Durchführungen zum Datenschutz können sich sehr schnell ändern. Daher ist es auch für Sie als Nutzer ratsam und erforderlich sich über die Veränderungen der gesetzlichen Bestimmungen und deren Umsetzung in den Unternehmen zu informieren.

Stand: März 2016